Langjähriger Trend bei der Nahrungsaufnahme: Saubere Ernährung2020/highlives.club

Langjähriger Trend bei der Nahrungsaufnahme: Saubere Ernährung

Was ist das für ein sauberes Essen? Es bedeutet, sich so weit wie möglich von verpackten und verarbeiteten Produkten fern zu halten und die Lebensmittel zu konsumieren, die ihrem natürlichen Zustand am nächsten kommen. Das Beste an diesem Konzept ist, dass es uns eine sehr wichtige Frage stellt: Woher kommt unser Essen? Wenn Sie in dieser Ernährungsphilosophie dazu ermutigt werden, Etiketten zu lesen, Ressourcen zu überprüfen und über die von Ihnen verzehrten Lebensmittel nachzudenken, wird dringend empfohlen, fortzufahren.

Heutzutage ist es jedoch nicht möglich, sich Sorgen darüber zu machen, dass aus einer gesunden Ernährung eine falsche Äußerung wird. Denn wenn Sie nicht “gesund” essen, ist es nicht richtig zu folgern, dass das, was Sie sonst essen, nicht hygienisch ist. Wir sollten verhindern, dass das Bewusstsein für den Konsum gesunder Lebensmittel zu einem diätetischen Kastensystem wird.

Denken Sie daran, Kokosöl ist immer noch ein gesättigtes Fett, kalt gepresster Saft ist immer noch eine konzentrierte Zuckerquelle und veganer Schokoladenpudding ist immer noch süß, kein Frühstück.

Infolgedessen: Vielen von uns geht es schlecht mit dem, was wir essen. Es kann jedoch schwierig sein zu wissen, wie man die besten Entscheidungen der Welt trifft, die zahlreiche Produktoptionen bietet. Daher sind bei der Auswahl gesunder Lebensmittel 7 wichtige Punkte zu beachten.

  • Verwenden Sie soziale Medien als Quelle und nicht als Leitfaden. Verwenden Sie soziale Medien, um Ihre Gesundheitsziele zu inspirieren, indem Sie darüber nachdenken, welche Beiträge realer sind und welche nur Hintergrundgeräusche sind. Auf diese Weise können Sie die Verallgemeinerung loswerden.
    “Gesund” ist subjektiv. Wenn ein Essstil für eine Person funktioniert, bedeutet dies nicht, dass er universell anwendbar ist, sondern dass er äußerst persönlich ist.
    Iss öfter Gemüse. Wiederholen Sie nach mir: Gemüse, Gemüse, Gemüse! Diese Aussage bedeutet nicht “Sie sollten nur Gemüse essen” und “immer”. Diese Aussage besagt, dass Sie Ihre Mahlzeiten hauptsächlich pflanzlich zubereiten und alle Zutaten für eine wirklich ausgewogene Ernährung verwenden sollten. Sobald Sie verstehen, wie dies in Ihrem Körper funktioniert, wird das Thema „gesund oder ungesund“ unwichtig.
    Gesundheit ist jenseits von “Instagram Bowls”! Die Gesundheit geht über Salate, Smoothies und Schalen hinaus. Nehmen Sie stattdessen die Feinabstimmung vor, die sich auf Ihren Lebensstil auswirkt. Welches Gemüse können Sie zu Ihrer Sushi-Bestellung oder Ihrer Sandwich-Lieferung hinzufügen? Können Sie Ihren Snacks etwas Obst hinzufügen? Unser Ziel ist es, das Essen, das wir bereits lieben, auf die nächste Stufe zu bringen.

Denken Sie “transparent” über “sauber sein”. Weißt du, was ich an Zucker mag? Vielleicht ist es ideologisch nicht mit “gesunder Ernährung” vereinbar, aber es repräsentiert sich genau als Leidenschaftsmaterial. Niemand denkt, dass sie etwas anderes als ein Essen kaufen, um es zu genießen, während sie Süßigkeiten kaufen! Ist Ihr süßes Dessert ein süßes Bonbon oder wirkt es wie ein Energiestick ?! Wenn es das zweite ist, lege es zurück und wähle das echte.
Lebensmittelzusatzstoffe bedeuten nicht, dass sie ungesund sind. Einige Menschen, die sich gesund ernähren, lehnen möglicherweise den Verzehr von Zusatzstoffen ab, da sie der Ansicht sind, dass die Lebensmittel nicht in ihrem reinsten, natürlichen Zustand vorliegen. Es gibt jedoch einige nützliche Lebensmittelzusatzstoffe: Beispielsweise kann Eisen, das Milch oder Orangensaft zur Verbesserung der Knochen zugesetzt wird, Vitamin D enthalten. Obwohl diese Lebensmittel nicht rein sind, können sie einem Menschen helfen, seinen täglichen Nährstoffbedarf zu decken. Einige Zusätze sind jedoch nicht sinnvoll und können als verschmutzt bezeichnet werden. Das führende Beispiel hierfür sind Transfette, die Lebensmitteln zugesetzt werden, um ihre Haltbarkeit zu verlängern. Es wird angenommen, dass Transfette den Cholesterinspiegel einer Person signifikant erhöhen, was zu Problemen mit der Herzgesundheit führen kann.
Drehen Sie sich, um Pfannen und Pfannen zu werfen. Synthetische Chemikalien werden bei der Herstellung von Guss- und Pfannen nicht verwendet. Es wird aus den zuverlässigsten und hygienischsten Materialien für die Gesundheit hergestellt. Es hält hohen Temperaturen stand und produziert keine Bakterien. Denken Sie daran, es ist genauso wichtig wie das, was Sie essen und mit welchem ​​Gerät Sie kochen.
Kurz gesagt, eine gesunde Ernährung muss nicht sehr restriktiv sein. Das Wichtigste ist, dass der Mensch eine gesunde Einstellung zur Nahrung hat. Eine Person, die von Zeit zu Zeit Lebensmittel konsumiert, die nicht in die gesunde Kategorie fallen, sollte sich nicht schuldig fühlen.